X
3D Scan Technology, BJB – Technology for Light, CT Services

Kunststoff-Laser-Sintern – BJB Rapid Prototyping and Manufacturing

May 7, 2021 0

Die Technologie: Laser-Sintern als Schlüssel für e-Manufacturing

Laser-Sintern ist bekannt als die Technologie für den kürzesten Weg von der Idee zur Marktreife eines Produktes. Innovative Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen nutzen das Verfahren für e-Manufacturing – die schnelle, flexible und kostengünstige Produktion direkt aus elektronischen Daten für alle Phasen des Produktlebenszyklus.

Physikalisches Prinzip:

Grundlegendes Prinzip des Laser-Sinterns ist das schichtweise Verschmelzen von Kunststoffpulver durch einen CO2-Laser. Der Laser erhitzt das Kunststoffpulver kurzzeitig auf eine Temperatur oberhalb des Schmelzpunkts. Durch diese Erhitzung und die nachfolgende Abkühlung entsteht ein Festkörper. In jeder Schicht wird der Querschnitt der Bauteile mit dem Laserstrahl so belichtet, das die belichteten Stellen mit der darunterliegenden, bereits verfestigten Schicht, verbunden werden. So entstehen Schicht für Schicht dreidimensionale Bauteile.

Allgemeines Funktionsprinzip des Laser-Sinterns:

Bauprozess:

Für den Bauprozess wird der verfahrbare Boden eines Baubehälters in eine obere Startposition gefahren und mit einer dünnen Schicht Polyamidpulver beschichtet. Diese Schicht wird durch eine Heizung auf eine Grundtemperatur erwärmt und durch Belichten mit einem rechnergesteuerten Laserstrahl wird das Kunststoffpulver analog der berechneten Geometrie verfestigt. Danach wird der Boden um eine Schichtdicke abgesenkt und eine neue Pulverschicht aufgetragen. Erneut wird das Pulver erwärmt und belichtet, der Boden abgesenkt und Kunststoffpulver aufgetragen. Durch ständiges Wiederholen dieses Ablaufs entsteht das im losen Pulver liegende Bauteil.


Modelle für einen Entwicklungsprozess

Modelle für einen Entwicklungsprozess


Kleinserie eines KFZ-Tools

Unser Fazit:

Mit dem Einsatz von Kunststoff-Lasersintersystemen haben wir bei BJB bereits während der Entwicklung unsere Produkte buchstäblich „in der eigenen Hand“. Somit erkennen wir bereits im Vorfeld wo es Probleme geben könnte.

Für Kleinserien können wir sehr wirtschaftlich, komplett ohne Werkzeugkosten auf Lasersinterteile setzen. Flammgeschützt oder Glasfaserverstärkt erfüllen diese Teile auch höchste technische Anforderungen.

Neugierig geworden?

Hier gibt es mehr Informationen:
https://www.bjb.com/de/3d-messtechnik
https://www.bjb.com/media/pdf/0a/f7/fc/BJB_Laser_Sintern_Einzelseiten.pdf

About BJB

Founded in 1867, BJB has been associated with lighting technology for more than 150 years. Since the beginning of the 20th century, BJB has been a specialist in the development and production of lighting solutions. Our product portfolio includes LED connection systems, terminal blocks, connector systems, mounting systems, SMD terminal blocks, optics and solutions for the circular economy in the lighting industry. In other words: BJB provides “Technology for Light”. In a further area of operation – ADS automation – we develop, build and supply customer-specific systems for the automation of light fitting production. A third important element is our lighting solutions for domestic appliances, as a dominant player in the industry.

VISIT US at BJB.com – We are #TechnologyForLight

There are 0 comments